Commit e63d9029 authored by mainja67707's avatar mainja67707

Add more detail in Title

parent 1c56b26e
......@@ -8,6 +8,9 @@
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{titlesec}
%Images in Header
\usepackage{graphicx}
\usepackage{xurl}
%box around verbatim
\usepackage{fancyvrb}
......@@ -51,13 +54,30 @@ citestyle=alphabetic
\bibliography{libbib.bib}
\title{Automatisches Deployment von openSUSE Leap\\
mit Salt und PXE\\
Projektarbeit}
\author{Jannik Main, Sarah Julia Kriesch}
\begin{document}
\maketitle
\begin{titlepage}
\centering
\includegraphics[width=0.7\textwidth]{pictures/TH_Nuernberg_RGB.png}
\par\vspace{1cm}
{\scshape\LARGE Projektarbeit \par}
\vspace{1.5cm}
{\huge\bfseries Automatisches Deployment von openSUSE Leap \par}
\vspace{1cm}
{\scshape\LARGE mit Salt und PXE \par}
\vspace{2cm}
{\Large\itshape{}Sarah Julia Kriesch, MatrNr:3036764\par
Jannik Main, MatrNr:3090218\par\/}
\vfill
betreut von\par
Prof.~Dr.~Michael \textsc{Zapf}
\vfill
% Bottom of the page
{\large \today\par}
\end{titlepage}
%Inhaltsverzeichniss generieren
\tableofcontents
\newpage
......@@ -183,7 +203,7 @@ citestyle=alphabetic
Das Pillar-Verzeichnis steht für Variablen, Sensitive Daten,
Konfigurationen und sonstige zu übertragende Daten zur
Verfügung\cite{salt:pillar}. Jedes von SaltStack akzeptierte
Formula enthält.
Formula enthält
eine Datei mit dem Namen pillar.example.sls, die man als Vorlage
ins Pillar-Verzeichnis kopieren und in die top.sls mit einbinden
kann. Anschließend werden dann die Beispiel-Einträge mit den
......@@ -268,8 +288,7 @@ citestyle=alphabetic
der Salt-Master mit Hilfe von GPG das Passwort aus der PGP-Message lesen.\\
Eine ausführliche Anleitung wurde dazu als Blog-Artikel
veröffentlicht\cite{sarah:gpg_salt}.
\section{Salt-Minion}
\label{sec:salt_min}
\section{Salt-Minion\label{sec:salt_min}}
Der Salt-Minion ist die Clientseitige Software, welche auf den
automatisch zu konfigurierenden Linux-Rechnern installiert werden
muss. Er führt die vom Salt-Master erhaltenen Befehle aus und
......@@ -609,8 +628,7 @@ kernelcmdline="splash"/>
Wird am Ende der Installation, aber vor den Paketskripten im
Abschnitt \hyperref[subsec:gen_verz_img]{\it{Generieren des
Verzeichnisbaums}\/} ausgeführt.
\subsection{Generieren des Verzeichnisbaums}
\label{subsec:gen_verz_img}
\subsection{Generieren des Verzeichnisbaums\label{subsec:gen_verz_img}}
Zu Beginn erstellt kiwi aus der gegebenen Konfigurationsdatei einen
Verzeichnisbaum.
Dieser lässt sich über ein change-root-Tool wir chroot beliebig
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment